Gartenwissen

Gartenwissen für Ihren mittelmeerischen Garten an der Côte d’Azur.

EEs gibt viel zu wissen und zu beachten, wenn es um Gärten, Gartendesign und professionelle Gartenpflege an der Côte d’Azur geht. Erhalten Sie hier einen ersten Überblick …

Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Tree and Palm Tree Care  

Bäume und Palmen

Bäume geben Ihrem Garten seine wesentlichen vertikalen Strukturen. Sie fügen dem Gesamtbild die Höhe hinzu, dienen als Fokuspunkte und werden – über die Jahre und mit der richtigen Pflege – zu prägenden Elementen Ihres Gartens.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge die es bei Bäumen und Palmen zu beachten gibt:

  • Bodenbewertung und Bodenvorbereitung
  • Auswahl guter Exemplare
  • Wurzelauslichtung
  • Vorbereitung des Pflanzlochs
  • Installation von Wurzelbewässerungssystemen
  • Verpflanzung von Sträuchern und Bäumen
  • Bäume aus Pflanzcontainern, wurzelnackte Bäume und Bäume mit Wurzelballen
  • Erstbeschnitt nach Pflanzung
  • Bindetechniken bei Bäumen
  • Erziehung zum Federwuchs
  • Straucherziehung und Erziehung zum kleinen Standardbäumchen
  • Stammschutz
  • Windschutz
  • Nachsorge & routinemäßige Pflege bei Gehölzen
    • Bewässerung
    • Düngung
    • Mulchen
    • Jäten um Bäume
    • Geiz- und Wassertriebe
    • Krankheitsversorgung
  • Beschnitt
    • Ausdünnung
    • Formgebungsschnitt & Erziehungsschnitt
    • Lebende Flechtarbeit bei Hecken und dekorativen Gehölzen
    • Verjüngung und Renovierung älterer Bäume
    • Kronenanhebung
    • Niederwaldschnitt und Kröpfschnitt
    • Wurzelbeschnitt
  • Vermehrung
    • Hart- und Weihholzvermehrung
    • Pikieren
    • Absenkvermehrung
    • Veredelung
      [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Shrub and Hedge Care  

Büsche und Hecken

Sträucher stellen die wichtigsten Strukturen in einem Garten dar. Sie sind relatv pflegeleicht, und füllen erfolgreich die Zwischenräume zwischen Bäumen und niedrigeren Staudenbeeten auf. Mit ihrer enormen Vielfalt in Laubfarben, Größen, Wachstum, und blühenden oder immergrünen Eigenschaften sind Büsche das ideale Gestaltungsmittel, um Gärten zu gestalten, von traditionell und klassisch bis hin zu modern, sei es informell oder formal.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge die es bei Sträuchern zu beachten gibt:

  • Bodenbewertung und Bodenvorbereitung
  • Auswahl von Sträuchern
    • Auswahl, Vorbereitung unf Pflanzung von Hecken
    • Früherziehung und -beschnitt
    • Formung von Hecken
    • Renovierung verwilderter Hecken
  • Pflanzlochvorbereitung
  • Wurzelauslichtung
  • Sträucher aus Pflanzcontainern, wurzelnackte Sträucher und Sträucher mit Wurzelballen
  • Bewegen und Verpflanzen von Sträuchern
  • Erstbeschnitt
  • Bindung und Schutz von Sträuchern
  • Routinepflege
    • Düngung
    • Bewässerung
    • Mulchen
    • Jäten
    • Entfernung von Geiztrieben und schwachem Wachstum
    • Entfernung von Mutationen und Reversionen
    • Köpfen
  • Beschnitt & Erziehung von Sträuchern
    • Früherziehung
    • Beschnitt von laubabwerfenden Sträuchern, (Frühlingsschnitt)
    • Sommerschnitt
    • Triebentfernung bei Sträuchern mit Neigung zu Geiztrieben
    • Beschnitt immergrüner Sträucher
    • Fächererziehung ornamentaler Sträucher
    • Trainierung und Beschnitt von Wandsträuchern
    • Standardtraining von Sträuchern
    • Wurzelbeschnitt
  • Renovierung und Verjüngung von Sträuchern
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Topiary and Garden Bonsais 

Formschnitt und ‚Garten Bonsais‘

Wenn man formale Stile besonders mag, ist Formschnitt die perfekte Lösung, um geradezu ‚lebende Gartenkunst‘ zu etablieren. Mit ihm ist es möglich, sehr ausgeprägte Designs in einem außergewöhnlichen Garten zu schaffen. ‚Garten-Bonsais‘ sind sozusagen ihre informelle Entsprechung in asiatischen und zeitgenössischen Gartenstilen und sind tatsächlich eine ganz eigene Kunstform.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge die es beim Formschnitt und Gartenbonsais zu beachten gibt: (siehe auch Bäume und Sträucher):

  • Schaffung neuer Formen und Designs für innovativen Formschnitt
  • Spitzenschnitt
  • Routinepflege (siehe Baum- und Strauchpflege)
  • Wolkenschnitt und Routinepflege bei Bonsais


[/read]

Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Fruit Trees and Shrubs, Citrus Trees and Vines 

Obstbäume und -sträucher, Zitrusbäume und Wein

Obstbäume zu haben, gibt Ihnen die unschätzbare Gelegenheit, das Erfreuliche mit dem Gesunden und dem Schönen zu verbinden.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei Obstbäumen und -sträuchern, Zitrubäumen und Wein zu beachten gibt:

  • Design und Layout dekorativer und pflegbarer Obstgärten (formal und informell)
  • Geländevorbereitung
    • Ausrichtung
    • Ökologischer Aufbau
    • Wände und ggf. Vogelschutz
    • Windschutz
    • Zugänglichkeit
    • Wachstumsstützen
    • Bestimmung von Anzahl und Sorten
  • Bodenvorbereitung und -Verbesserung
  • Drainagevorbereitung
  • Installation von Wurzelbewässerungssystemen
  • Auswahl von Obstbäumen
  • Standardpflanzung (siehe Baum- und Strauchpflege)
  • Hügelpflanzung
  • Containerpflanzung (üblich bei den meisten Zitrusbäumen)
  • Spalierpflanzung
  • Routinepflege
    • Ausdünnung
    • Düngung
    • Mulchen
    • Bewässerung
    • Wind- und Frostschutz
    • Krankheitsversorgung
    • Pfahlbindung und Trainierung
  • Beschnitt und Training von Obstbäumen und -sträuchern
    • Erstbeschnitt nach Pflanzung und Frühbeschnitt (3 Saisons)
    • Training für Form und Obstertrag
    • Wurzelbeschnitt
    • Stabtraining
    • Fächer, Spalier und Wandtraining
    • (Doppel-)Cordons und Pyramidentraining
    • Training weicher Fruchtsorten je nach Art
    • Überprüfung von Frucht- und Wachstumsknospen
  • Winterbeschnitt: Ausdünnung, Verjüngung und Regulierungsschnitt
  • Sommerschnitt: Verringerung des vegetativen Wachstums
  • Renovierung und Verjüngung
  • Vermehrung durch Abschnitte und Absenkung

Auswahl von Wein

  • Geländevorbereitung (siehe oben)
  • Pflanzung von Wein
  • Routinepflege: Säuberungsschnitt bei vegetativem Wachstum, Krankheitenkontrolle
  • Training zu Cordons
  • Guyot-Training
  • Sommerschnitt
  • Ernte & Winterschnitt
  • Vermehrung durch Abschnitte
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Rose Care 

Rosen

Die Rose wurde zur Königin der Blühpflanzen gekürt. Es gibt nur wenige Pflanzen, die mit ihr konkurrieren können, in Bezug auf ihre Vielfalt bei Farben von Blüten und Blättern, Wachstumsform und Duft. Rosen sind zwar nicht unbedingt pflegeleicht, aber welche wirkliche Schönheit ist das schon? Manche sagen, es sei unmöglich, englische Duftrosen an der Côte d’Azur erfolgreich zu ziehen. Nun, das stimmt zum Glück nicht.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge die es bei Rosen zu beachten gibt:

  • Auswahl gesunder Rosen
  • Bodenvorbereitung (siehe Strauchpflanzung)
  • Vorbereitung der Rose zur Pflanzung (Wuzeln und Triebe)
  • Rosenpflanzung in formalen und informellen Layouts
  • Rosenpflanzung in Töpfen
  • Erziehung von Kletterrosen an Mauern, Bögen und Pergolen
  • Trainierung von Standards
  • Pflege von bodendeckenden Rosen
  • Routinepflege
    • Bewässerung
    • Düngung
    • Mulchen
    • Köpfen
    • Reguläres Aufräumen
    • Krankheitskontrolle
  • Beschnitt und Training von Rosen, Buschrosen, Kletterern und Ramblern
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Perennial Care 

Stauden

Stauden sind schlechthin die Quelle für eine nahezu unbegrenzte Vielfalt von Formen, Größen, Farben, Blattwerk, Texturen und Düften. Für jeden Zweck gibt es Stauden: um hervorzuheben, um zu vermitteln, um zu rahmen oder um schöne Hintergründe zu schaffen. Stauden sind sozusagen das Werkzeug des Designers, um farbenfrohe Schwerpunkte zu schaffen, während sich die Jahreszeiten ändern. Sie zu pflegen ist manchmal weniger Arbeit als viele Leute denken.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die bei Stauden zu beachten sind:

  • Auswahl der Pflanzen nach Design und Gelände
  • Bodenvorbereitung für die Pflanzung von Stauden
  • Bodenverbesserung
  • Pflanzung gemäß der individuellen Bedürfnisse, je nach Sorte (Bodenniveau, erhaben, flach oder tief)
  • Gestaltung und Pflanzung von Topfarrangements von Stauden
  • Routinepflege von Stauden
    • Bewässerung
    • Düngung
    • Mulchen
    • Ausdünnen
    • Köpfen
    • Herbstlichtung und Winterpflege
    • Teilung
  • Verpflanzung
  • Aufnahme und Teilen von Stauden in geplanten Zyklen
  • Vermehrung von Stauden durch Teilung, Stamm und Wurzelabschnitte
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Climber Care 

Kletterpflanzen

Kletterpflanzen zeigen immer da ihr besonderes Talent, wo sie – oft sogar blühend – vertikale Akzente schaffen, besonders dann, wenn Bäume nicht pflanzbar sind oder der Platz insgesamt begrenzt ist, z.B im Fall von Mauern, Rankgittern oder Säulen. Kletterpflanzen können Licht im Winter durchlassen, wo sie Schatten im Sommer spenden. Sie sind geeignet für informelle oder formale Stile und kommen besonders dort erfolgreich zur Geltung, wo Strukturen, wie Pergolen bewachsen werden müssen oder sogar unsichtbar gemacht werden sollen, wie Zäune oder Palmstümpfe.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei Kletterpflanzen zu beachten gibt:

  • Design, Bau oder Aufbau von Wachstumshilfen für Kletterpflanzen
  • Auswahl von Kletterpflanzen
  • Pflanzung von Kletterern (siehe Baum- und Strauchpflanzung)
  • Routinepflege: Düngung, Bewässerung, Köpfen, Krankheitskontrolle
  • Pflege von Kletterern in Containern
  • Erstbeschnnitt und Training
  • Beschnitt von etablierten Kletterern
  • Renovierung von Kletterern
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Containers, Pots and Basin Plantings 

Pflanzgefäße, Töpfe und Pflanzbecken

Container, Töpfe und Pflanzbecken sind unersetzlich wegen ihrer Vielseitigkeit: sie können sowohl klassischen, wie auch modernen Gärten Struktur verleihen, und sind nützlich für dauerhafte oder saisonale Bepflanzung. Wegen der breiten Pflanzenauswahl gibt es eigentlich keinen Platz wo nicht ein Containergarten geschaffen werden könnte, seien es Dachgärten, Atrien, Terrassen oder rund um Pools.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es zu beachten gibt bei Containern, Töpfen und Pflanzbecken:

  • Planund und Layout von Container-Arrangements
  • Bodenvorbereitung gemäß der Bedürfnisse von Pflanzen
  • Dauerbepflanzung von Pflanzgefäßen und Bepflanzung für saisonale Akzente
  • Training und Beschnitt von Dauer-Topfbepflanzungen (kleine Standardbäume)
  • Routinepflege von Topfpflanzen
    • Topfbewässerungssysteme
    • Düngung
    • Ausdünnung und Formpflege
    • Köpfen
  • Routinepflege für Bäume, Sträucher und Gehölze in Töpfen
    • Düngung
    • Ausdünnung
    • Beschnitt
    • Wurzelverjüngung
    • Umtopfen
    • Winterschutz
      [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Grass and No-Grass Lawns 

Gras und graslose Rasen

Für viele ist Rasen die Essenz eines Gartens. Wenn er richtig angelegt und liebvoll gepflegt wird, kann Rasen ein schönes, wenn auch immer sehr pflegeintensives Element in einem modernen Garten sein, oder er kann zwei verschiedene Blumenbeete in einem eher traditionellen Zusammenhang miteinander verbinden. Während ein klassischer Rasen niemals preiswert oder pflegeleicht ist, gibt es durchaus gute Alternativen für Rasen an der Côte d’Azur, die genauso attraktiv sind, während sie aber viel weniger nicht-nachhaltiges Gärtnern erfordern.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei Rasen zu beachten gibt:

  • Planung und Layout von Gras und graslosen Rasen
    • Spielflächen
    • Sportflächen: Puttinggrüns und Chippinggrüns
    • Wiesenblumenflächen
  • Auswahl von Grastypen
  • Mischung von Grastypen nach Standort
  • Boden und Geländevorbereitung
  • Installation von Standard- und Unterboden- (Wurzel-)bewässerungssystemen
  • Installation von Rasen Drainagesystemen
  • Installation von Rasenflächen:
    • Rollrasen und Sährasen,
    • Schutz und Pflege neu angelegter Rasenflächen
    • Unkrautkontrolle
    • Sanden
    • ph Anpassung
    • Bodenebnung
    • Anlage von Gefällen
    • Bau von Grünstufen
    • Verdichtung
    • Rechen
    • Düngung
  • Routine-Rasenpflege
    • Mähen
    • Schnittentfernung
    • Laubentfernung
    • Kantenschnitt
    • Düngung
    • Belüftung (Schlitzung oder Spiking)
    • Skarifizierung
    • Top-Dressing
    • Rollen
    • Unkrautbekämpfung
  • Renovierung von Rasenflächen
  • Installierung von Ersatzflächen
  • Reparatur von Kanten und Absenkungen
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Irrigation Systems 

Automatische Bewässerungssysteme

Niemals war verantwortliche Gartenbewässerung so wichtig wie heute. Bewässerung und Wasserkosten sollten aber nie der Grund sein, warum Sie erst gar keinen Garten haben. Denn mit dem richtigen Bewässerungssystem in einem Garten, bekommt jede Pflanze genau die Menge Wasser, die sie braucht zu der Zeit wann sie es braucht.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei automatischen Bewässerungssystemen zu beachten gibt:

  • Planung, Auswahl und Aufbau von Wassersammelsystemen
  • Planung, Aufbau und Setup von automatischen Mikrotropf-Bewässerungssystemen
  • Wasserbewusste Pflanztechniken
  • Anpassung von Mikrotropfbewässerungssystemen gem. der individuellen Bedürfnisse von Pflanzen
  • Saisonale Kontrolle, Anpassung und Reparatur von Bewässerungsystemen, Filter- und Ventilreinigung, Anpassung und Reprogrammierung von Bewässerungszyklen
  • Installation von Wurzelbewässerungssystemen für Bäume und Gehölze
  • Installation von Benebelungssystemen
  • Installation und Administration von Internet-basierten Bewässerungs-Controllern
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Soil Improvement, Drainage and Water Evacuation 

Bodenverbesserung, Drainage und Sturmwasserabfluss

Der Boden ist der Grund in dem Ihre Pflanzen wachsen – oder gedeihen. Dort wo Böden arm, tonhaltig, felsig, flachgründig oder langsam drainierend sind, und wo sie nur wenig oder keine organische Materie und Bodenorganismen enthalten, wird das Leben von Pflanzen und wie prächtig es sich entwickelt immer begrenzt sein. Aber es ist möglich das zu ändern!
>>[read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es beim Boden, bei der Drainage und beim Wasserabfluss zu beachten gibt:

  • Identifikation und Test von Bodentypen
  • Test der Drainageeigenschaften von Böden
  • Verbesserung der Bodenstruktur durch
    • Graben
    • flachgründiges Pflügen/Lockern
    • Punktuelles Bohren
    • Vebesserung des Bodens durch

      • Kompost
      • Mulchen
      • Gründünger und Mist
      • künstliche Düngung (nicht-nachhaltig)
  • Planung und Administration von/oder Installation von Drainagesystemen, Versickerungshilfen, Rasendrainagesystemen und Mitteln der Sturmwasserableitung (z.B. Bodensenken)
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Pests, Diseases & Plant Disorders 

Pflanzenkrankheiten und Pflanzenprobleme

Die beste Gartenpflege kann nicht verhindern, das Pflanzen mal Probleme haben oder hier und da mal Pflanzeninfektionen bekämpft werden müssen. Aber es ist gut, wenn man diese Probleme kommen sieht, und es ist noch besser, ökologische Bekämpfungsmittel (falls möglich) zur Hand zu haben.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die bei Pflanzenkrankheiten beachtet werden müssen:

  • Prävention von Pflanzenkrankheiten (Pflanzenwahl, Böden, Gartenhygiene)
  • Krankheitsanalyse und – wo möglich – organische und biologische Bekämpfung von Pflanzenproblemen
  • Anziehung von Nützlingen und natürliche Krankheitenbekämpfung
  • Techniken des Jätens, Unkrautvermeidung und Unkrautbekämpfung
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Tools and Work Areas, Composts 

Werkzeug, Arbeitsflächen und Komposte

Das Gärtnern kann großen Spaß machen, wenn man einen funktionellen, gut organisierten Arbeitsbereich und professionell gepflegte Werkzeuge hat; eine schöne Werkzeughütte kann sogar ein schönes „Feature“ in einem Garten darstellen. Ein Kompostbereich aber ist Ihre ultimative Quelle für einen gesunden, erstklassigen Boden, in dem Pflanzen gut gedeihen werden.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die bei Arbeitsbereichen und Komposten zu beachten sind:

  • Auswahl und Anschaffung von Qualitätsgartengeräten
  • Gute Reparatur- und Pflegetechniken
  • Planung, Installation und Ausstattung kompletter Gartenarbeitsbereiche
  • Planung, Setup und Pflege von funktionierenden, geruchlosen Kompost- und Blattmulchsystemen
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Frost and Wind Protection 

Frost und Windschutz

Windschutz sollte gleich bei der Planung eines Gartens mitbedacht werden. Aber auch bei schon etablierten Gärten gibt es manchmal die Notwendigkeit für zusätzlichen Wind oder Frostschutz.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die bei Wind- und Frostschutz beachtet werden sollten:

  • Installation der korrekten temporären Pflanzenisolierungen
  • Frostbarrieren
  • Anlage von Pflanzhügeln
  • Temporäre oder permanente Windschutze oder Windbrecher
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Herb and Kitchen Gardens 

Kräuter- und Küchengärten

Es gibt nicht viele Pflanzen, die man so sehr genießen kann, wie die Ernte von Kräutern, Obst und Gemüse aus dem eigenen Küchengarten während der warmen Jahreszeit. Aber man bekommt nicht nur gut schmeckendes, gesundes und einfach großartiges Essen auf nachhaltige Weise durch einen Küchengarten. So ein Nutzgarten kann auch eine regelrechte Attraktion in Ihrem Garten sein. Kinder und Gäste haben die Möglichkeit, was zu lernen und mit Pflanzen und Tieren in Berührung zu kommen – und Küchengärten können, richtig angelegt, außergewöhnlich schön sein – egal, ob sie formal oder informell gestaltet sind.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei Küchengärten zu beachten gibt:

  • Planung, Layout und Installation formaler und informeller Kräuter-, Küchen-, Gemüse- und Obstgärten
  • Gestaltete Gemüsebeete und Parterres
  • Dekorative Hochbeete
  • Gestaltete Gemüsepflanzungen
  • Auswahl geeigneter und gesunder Pflanzen
  • Drainagevorbereitung
  • Bodenvorbereitung und Pflanzung/Sähen von Kräutern, Salaten und Gemüsen
  • Geschützte Pflanzung invasiver Kräutersorten
  • Konstruktion und/oder Aufbau von Wachstumshilfen
  • Pflanzung und Pflege kletternder Gemüsesorten
  • Routinepflege und -unterhaltung
    • Aufräumarbeiten und Rückschnitt
    • Köpfen
    • Bewässerung
    • Düngung
    • Mulchen
  • Herbstschnitt
  • Pflege der Bodenqualität
  • Unkraut und Krankheitenkontrolle
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Water Gardens and Water Features 

Bewegte und stehende Wasserspiele und Wassergärten

Wasserspiele sind die speziellen Attraktionen in Gärten, seit es Gärten gibt. Bewegtes Wasser, ein kleiner Strom, ein Teich, eine kleine Fontäne oder ein Pool, umgeben von üppigen und exotischen Pflanzen, sind es, die den Klang des Südens und das Glitzern sorgenfreier und heiterer Ferien hervorrufen.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei Wasserspielen zu beachten gibt:

  • Design, Layout und Installation oder Konstruktion von bewegten oder stehenden Wassergärten oder Wasserspielen (Teiche, Fontänen, Wasserspeier, kleine Ströme, Wasserfälle, Wasserumläufe, Sumpfgärten, Naturteiche …)
  • Musikfontänen und -wasserspiele
  • Auswahl geeigneter Pflanzen
  • Pflanzung von Wasser-, Sumpf- und wasserliebenden Pflanzen
  • Routinepflege: Wasserqualität, Reinigung, Ausdünnung und Teilung von Pflanzen, Herbst- und Winterpflege
  • Vermehrung von Sumpf- und Wasserpflanzen
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Rock Gardens  

Felsengärten

Ein Garten, der intelligent mit dem Wasserverbrauch umgeht, muss nicht langweilig oder wie eine Trockenlandschaft aussehen. Besonders wenn es um steile Hanglagen oder stark terrassierte Gärten geht, können Felsengärten geradezu zu einem riesigen Kunstwerk werden, sei es in klassisch mediterranen Zusammenhängen, bei eher modernen Gärten mit verstreuten Kunstwerken und Lichteffekten in der Dunkelheit oder sogar bei asiatischen Designs mit beeindruckenden Solitärbäumen.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei Felsengärten zu beachten gibt:

  • Layout, Planung und Installation von Felsengärten
  • Auswahl geeigneter Pflanzen
  • Geröll und „Trockenfluss“-Pflanzungen
  • Schotterbeete
  • Pflanzen in Pflasterungen
  • Hochbeete
  • Pflanzungen in Natursteinmauern und Trockenmauern
  • Containerbepflanzung
  • Spalten- und Kluftgärten in natürlichen und künstlichen Wänden
  • Routinepflege von Felsengärten: Erneuerung der Oberflächenstreuung, Auslichtung, Jäten, Düngung
  • Vermehrung von Felsengartenpflanzen durch Teilung, Basal-, Weichholz-, Blatt- und Wuzelabschnitte
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Cacti, Succulent and Desert Gardens 

Kakteen, Sukkulenten, Wüsten- und xerophile Gärten

Kakteen oder Wüstenpflanzen sind so grafisch, dass sie wie gemacht sind für erzählerische, minimalistisch moderne und zeitgenössische Gartendesigns. Auch wenn Kakteen und viele Sukkulenten normalerweise eine Anpassung der Bodenverhältnisse brauchen, sind sie trotzdem die pflegeleichteste Auswahl für Ihren Garten. Zusammen mit eleganten Materialien oder wagemutigen Felsen, sind sie die perfekte Wahl für xerophile Gärten.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die man bei Kakteen-, Sukkulenten- Wüsten- und xerophilen Gärten beachten sollte:

  • Planung und Layout von Kakteen-, Sukkulenten- und Wüsten- (xeriscape)Gärten
  • Richtige Boden-, Kompost- und Pflanzvorbereitung mit Schwerpunkt auf guter Drainage
  • Auswahl geeigneter Sukkulenten für formale und informelle Kakteengärten
  • Anpassung von Sukkulentenpflanzungen für Töpfe, Hochbeete, und Felsengärten
  • Pflanzung von Kakteen und Sukkulenten
  • Routinepflege: Belüftung, Bewässerung, Düngung, Auslichten, Umtopfen
  • Vermehrung von Sukkulenten durch Blattabschnitte, Stammschnitte, Sektionsschnitte, Ableger oder Teilung
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Planting Annuals and Biannuals 

Einjährige und Zweijährige Pflanzen

Für kleinere Bereiche Ihres Gartens, für besondere Attraktionen oder für kurzzeitige Effekte sind einjährige Pflanzen die richtige Wahl. Egal, ob Sie ein Jubiläum feiern, eine Hochzeit, oder ob Sie einfach nur einen extra farbigen Spot für die Saison benötigen, einjährige Pflanzungen können für viele verschiedene Gestaltungen genutzt werden, von traditionell französischen Beetdesigns bis hin zu coolen und innovativen Parterres mit neuer Ornamentik.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die bei Einjährigen und Zweijährigen zu beachten sind:

  • Boden und Platzvorbereitung
  • Pflanzlayouts für einjährige Beete und Rabatten
  • Säen, Pikieren und Pflanzen von Einjährigen
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Bulbuous Plant Care

Zwiebelpflanzen

Während im Norden Zwiebelpflanzen ein Problem darstellen können, weil die meisten von ihnen über den Winter aus dem Boden herausgenommen und sorgfältig gelagert werden müssen, ist in mittelmeerischen Regionen ihr einziges Problem eigentlich nur eine mangelnde Drainage und Staunässe.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei Zwiebelpflanzen zu beachten gibt:

  • Auswahl geeigneter Zwiebelpflanzen
  • Bodenvorbereitung und Pflanzung
  • Pflanzlayout von Zwiebel-/Gemischtpflanzungen für Beete und Rabatten
  • Entwurf ornamentaler Zwiebelpflanzencontainer
  • Routinepflege von Zwiebelpflanzen: Ausheben, Trocknung, Reinigung, Sortierung, Teilung und Aufbewahrung von Zwiebeln
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Propagation

Pflanzenvermehrung

Warum immer Pflanzen neu kaufen, wenn man auch mal warten kann? Für jeden Zugang gibt es den richtigen Zeitpunkt: manchmal wünscht man sich sofort die perfekte Lösung. In anderen Fällen, kann es das Richtige sein, seine Pflanzbereiche langsam aber sicher anzufüllen, durch Pflanzen, die schon im Garten vorhanden sind und die nur vermehrt werden müssen. Das geht besonders gut im Winter.
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei der Vermehrung zu beachten gibt:

  • Weichholz- und Hartholzabschnitte
  • Samenernte
  • Aussat und Nachsorge, Pikieren, Umpflanzung
  • Absenkung, Luft-Vermehrung & Niederwaldschnitt/Erdhäufelung
  • Teilung
    [/read]
Green Parrot Gardens | Garden Maintenance | Conservatories, Greenhouses and Indoor Gardens

Wintergärten, Gewächshäuser und Innengärten

Auch wenn Wintergärten und Gewächshäuser gerne mit Pflanzenfans verbunden werden, werden sie doch immer populärer. Aber dahinter steckt kein Geheimnis. Stellen Sie sich vor, Sie könnten ein wahres Tropenparadies am Mittelmeer haben, mit Pflanzen, die +5 bis 0 Grad Celsius schon nicht mehr so recht mögen. Die Lösung ist ein Gewächshaus!
>> [read more=“Mehr lesen“ less=“Weniger“]

Dinge, die es bei Gewächshäusern zu beachten gibt:

  • Auswahl und Vorbereitung des richtigen Platzes für ein Gewächshaus auf einem Grundstück
  • Auswahl und Bestellung/ Design eines Grün- oder Gewächshauses
  • Vorbereitung des Bauplatzes
  • Lieferung, Setup und technische Ausstattung (Bewässerung, Düngesystem, Belüftung, Heizung, Beschattungsanlage)
  • Auswahl passender Gewächshauspflanzen, Layout und tropische Pflanzschemata
  • Boden- und Kompostvorbereitung und Anpflanzung von Gewächshauspflanzen: Orchideen, Epiphyten, hängende Präsentationen, tropische Pfllanzen etc.
  • Routinepflege von kalten, temperierten und warmen Gewächshäusern
    • Luftfeuchtigkeit
    • Bewässerung
    • Düngung
    • Beschattung
    • Belüftung
    • Reinigung
    • Renovierung
    • Krankheitsbekämpfung
    • Umtopfen
  • Vermehrung durch Teilung, Wurzelabschnitte, Ausläufer, Ableger, Bulbillen, Abschnitte, Blattknospen, Blätter, Absenkungen und Luftvermehrung
    [/read]