Unser kreativer Ansatz im Gartendesign

Unser kreativer Ansatz wird geleitet von der Idee, einem Garten Struktur zu geben und Harmonie bei der Gartengestaltung zu schaffen.

WWir haben einen künstlerischen Ansatz beim Gartendesign. Deshalb beschränken wir uns auch nicht auf einen bestimmten Typus von Garten oder sind spezialisiert auf einen bestimmten Gartenstil. Der Mensch hat sich schon immer einen bestimmten Platz zu eigen machen wollen. Aus diesem Grund, so glauben wir, suchen Menschen nach etwas Dauerhaftem für ihre Gärten, das auf schöne Weise geplant und umgesetzt wurde.

Unser kreativer Ansatz wird von der Idee geleitet, dass unsere Kunden nach Gestaltungen suchen, die ihnen nicht nur Vergnügen bereiten, sondern es ihnen ermöglichen, sich zu entspannen und inspiriert zu werden. Idealerweise sollte ein Garten zu Ihnen sprechen, Jahr für Jahr, vielleicht sogar Generation für Generation, während sein Design heranreift.

Green Parrot Gardens | Creative Approach | Pine Bark

Drei wesentliche Säulen tragen unseren kreativen Ansatz beim Gartendesign: Natur, Geschichte und Neugier

Natur ist die ultimative Meisterin allen Designs. Wir sind stets fasziniert, inspiriert und überwältigt von der Fülle ihrer Gestalten, Muster, Formen und Strukturen. Mit unserem künstlerischen background haben wir eine recht fein eingestellte ästhetische Wahrnehmung, ein „trainiertes Auge“. Also, aus der Perspektive des Künstler-Gartendesigners gibt’s da draußen schon fast zu viel Material mit dem man arbeiten kann, von dem man Ideen beziehen und sich inspirieren lassen kann.

Green Parrot Gardens | Creative Approach | Chestnut Tree

Aus der Geschichte der Gärten und der Kunst zu lernen ist unverzichtbar. Das Anlegen von Gärten gehört zu den frühesten kulturellen Errungenschaften des Menschen. Auch wenn praktische Gründe zunächst im Vordergrund standen,  entwickelte sich der Garten schnell zu einem Bereich, der einfach nur der puren Schönheit, dem Vergnügen und der Erholung diente. Die Geschichte der Gärten und der Kunst dient uns heute als „Füllhorn der Inspiration“. Gartengeschichte zu kennen kann hilfreich sein, wenn man einen Garten auf ein traditionelles Fundament stellen möchte – um ihn dann mit neuen, aktuellen Nuancen zu schmücken. Die Geschichte liefert auch Inspirationen und Denkanstöße für traditionelle Muster und Ornamente, die man für ein Gartendesign von heute natürlich auch einfach auf den Kopf stellen kann.

Green Parrot Gardens | Creative Approach | Succulents

Neugier und die Liebe zum Experiment sind die treibenden Kräfte, die uns als Künstler-Gartendesigner nach neuen Designs und einfallsreichen, innovativen Lösungen suchen lassen. Es gibt einfach diesen unstillbaren Optimismus und diesen positiven Gedanken, der aller Neugier und jedem Willen zum Experiment unterliegt. Denn wenn man dies methodisch und gezielt tut, gibt man seiner Arbeit nicht nur einen Zweck, Sinn und Bedeutung. Man schafft etwas Neues und Schönes. Vielleicht ist die Verschönerung unserer Umgebung genau deshalb eine der ältesten angeborenen Eigenschaften von uns Menschen?

Green Parrot Gardens | Creative Approach | Drought Tolerance

Beschränkungen befeuern die Kreativität
Für den größten Teil der Geschichte haben Künstler und so auch Gartengestalter innerhalb der Beschränkungen gearbeitet, die jedem Auftragswerk zugrunde liegen. Erst sehr spät in der Geschichte hat die Kunst das Ideal entwickelt, das wir heute als irgendwie notwendigen Teil von Kunst verstehen, den „freien Ausdruck des Selbst“.

Wir glauben persönlich eher daran künstlerische und tatsächliche Werte zu schaffen, an denen sich unsere Kunden erfreuen können. Einfallsreiche, individuelle Gärten zu gestalten, völlig egal, ob sie formell oder informell, traditionell, klassisch oder zeitgenössisch wirken, stellt einen tatsächlichen Unterschied im Leben unserer Kunden dar. Wir sind positiv getrieben von der Idee, Ihre Umgebung zu verschönern und so Ihrer Freude, Ihrer Erholung und Ihrer Inspiration zu dienen.

Also im Grunde heißen wir bestimmte Limits sogar willkommen, sei es durch etablierte Pflanzungen, durch bestehende Strukturen, oder durch einen bestimmten Verwendungszweck, gewünschte emotionale Wirkungen oder einen bestimmten, vorgegebenen Stil. Limitierungen sind oft ein guter Startpunkt, sie befeuern die Kreativität, neue Aufgaben anzugehen und sie zu lösen.

Green Parrot Gardens | Creative Approach | Spring Colour

Keine strikten Regeln für’s Design – nur Harmonie

Wir glauben daran, Gartenbereiche zunächst zu definieren, um schließlich Leere und Fülle zwischen ihnen zu „orchestrieren“. Wir sind nicht beschränkt von einem Regelbuch für’s Design – „weil etwas nunmal funktioniert“. Wir wiederholen oder kopieren nicht einfach, was andere schonmal gemacht haben. Auch mögen wir einfach nicht, immer wieder dasselbe zu tun. Und wir folgen auch nicht simpel den immer gleichen Regeln wenn es um Style geht, oder folgen etwa Listen von „do’s and don’ts“.

Falls es überhaupt eine „guideline“ für uns gibt, so ist es vielleicht „mache Struktur und schaffe Harmonie aus Chaos“ – das älteste Motiv Kunst zu machen – es wird zu Ihnen und zu anderen sprechen.